microdosing

Ein Leitfaden zum Mikrodosierung

Mikrodosierung ist eine sehr neue Praxis. Menschen auf der ganzen Welt nehmen Mikromengen von Psychedelika, von LSD bis zu Psilocybin-Pilzen – aber warum? Diese Seite soll Ihn (fast) alles erzählen, was du über psychedelische Mikrodosierung wissen müsst!

Beginnen wir mit der vielleicht einfachsten und häufigsten Frage: Was ist Mikrodosierung?

Mikrodosierung ist der Vorgang der Aufnahme von Mikromengen einer oft psychedelischen Substanz. Obwohl dieser Begriff technisch jede Substanz (psychoaktiv oder nicht) bedeuten kann, wird er von der Öffentlichkeit am häufigsten verwendet, um auf Mikrodosierungspsychedelika Bezug zu nehmen. Heute werden wir speziell die Mikrodosierung psychedelischer Substanzen diskutieren.

Schauen wir uns als Beispiel die Mikrodosierung von LSD an. Eine „normale“ Dosierung von LSD in einem einzelnen Blotter beträgt „typischerweise“ 100-150 mcg. Die typische Dosierung für eine Mikrodosis LSD beträgt 5-10 mcg, je nachdem, wen du es fragt. Dieser Vergleich zwischen einem typischen Löscher und einer Mikrodosis kann Ihn eine Vorstellung davon geben, wie klein eine Mikrodosis LSD ist. Eine Dosierung von 5-10 mcg LSD ist eine nicht psychoaktive Menge, was bedeutet, dass sie nicht zu einem „high“ Wert führt, im Gegensatz zu der typischen Dosierung von 100-150 mcg, die in einem durchschnittlichen LSD-Blotter zu finden ist. Das bedeutet, dass du eine Mikrodosis LSD einnehmen und Ihres Tag beginnen kann ohne das „High“ einer „normalen“ Dosierung zu erleben.

Okay … also kann du eine Mikrodosis anstelle der vollen Dosis einnehmen und Ihren Tag beginnen, ohne einen hohen Wert zu bemerken – aber warum? Was ist der Grund, warum die Einnahme einer kleinen Menge Psychedelika vor dem Tag all diesen Hype auslöst? Nach den Erfahrungen von Tausenden von Menschen auf der ganzen Welt hat die Einnahme einer Mikrodosis Psychedelika eine Reihe von Vorteilen.

Lassen wir uns einige wichtige Vorteile untersuchen, die häufig bei der Mikrodosierung von Psychedelika auftreten.

Was sind einige Vorteile der Mikrodosierung? Lesen Sie das Folgende, um alle Vorteile der Mikrodosierung kennenzulernen!

Mikrodosierungsvorteil N# 1 – Fokus

Einer der Hauptvorteile, die die meisten Mikrodosierer erfahren, ist ein verstärkter Fokus. Es ist bekannt, dass Mikrodosierung Ihn hilft sich auf wichtige Aufgaben zu konzentrieren und sich bei der Ausführung der Aufgabe / des Projekts zu konzentrieren. Es gibt viele Möglichkeiten die Fokussierungsfähigkeiten durch Minimierung des Gehirnnebels zu verbessern. Du hast jedoch wahrscheinlich nie daran gedacht, Psychedelika mit Mikrodosierung zu verwenden, oder? Wenn eine Mikromenge eines Psychedelikums eingenommen wird, berichten Einzelpersonen fast immer, dass es ihnen geholfen hat, ein Projekt rechtzeitig abzuschließen, da ihre Fähigkeit, sich auf die Tage zu konzentrieren, an denen sie eine Mikrodosis verabreicht haben, zugenommen hat. Einige mögen sagen, dass der verstärkte Fokus ihnen sogar geholfen hat, diese Aufgabe nach besten Kräften zu erledigen! Wenn du Schwierigkeiten hast Ihn auf Aufgaben und / oder andere Projekte zu konzentrieren, können Mikrodosierungspsychedelika Ihren Gehirn die zusätzliche Stimulation geben, die es benötigt, um Ihn in Zeiten zu konzentrieren, in denen das Fokussieren schwieriger ist. 

Mikrodosierungsvorteil #2 – Kreativität

Dieser Vorteil wird am häufigsten von Mikrodosierern berichtet, die von Beruf oder Hobby kreativ sind. Mikrodosierung ist ein fantastisches Werkzeug, um Ihre Kreativität in vielerlei Hinsicht zu fördern. Unabhängig davon, ob du Künstler, Schriftsteller / Schöpfer, Musiker usw. bist, kann Ihren die Mikrodosierung dabei helfen, Ihre kreativen Fähigkeiten zu verbessern. Psychedelika ermutigen das Gehirn, in einer alternativen Angelegenheit zu funktionieren, wodurch kreatives Denken zugänglicher und ermutigter wird. Mikrodosierende Psychedelika können von jedem Kreativen / Schöpfer unterstützt werden, damit seine Kreativität leichter fließen kann. Es ist auch bekannt, dass Mikrodosierung Kreativen hilft, mit mehr Anmut durch den sehr gefürchteten „kreativen Funk“ zu kommen und wieder in Ihren Groove zurückzukehren, und so ihres volles Potenzial auszuschöpfen.


Mikrodosierungsvorteil # 3 – Produktivität 

Für diejenigen unter Ihn, die wöchentlich oder sogar täglich viele Aufgaben wahrnehmen, ist die Mikrodosierung möglicherweise nur Ihren neuer bester Freund! Die Einnahme von Psychedelika in Mikromengen kann Ihn dabei helfen, einen produktiven Lebensstil aufrechtzuerhalten. Es ist bekannt, dass Mikrodosierung Ihn die Einstellung gibt, es zu erledigen und Aufgaben leichter zu erledigen. Wenn Ihn die Motivation Ihrer Umgebung fehlt, ist es leicht, unmotiviert zu bleiben. Was ist jedoch unmotivierter als unproduktiv? Ich bin mir nicht sicher, aber ich weiß dass ich mich 10x motivierter fühle wenn ich ein produktiveres Leben führe. Diese beiden Dinge, Produktivität und Motivation, gehen Hand in Hand. Wenn du diesen zusätzlichen Schub benötigen, um Ihres Aufgaben zu erledigen, probiere dann vielleicht die Mikrodosierung und sehe, wohin es Ihn führt!


Mikrodosierungsvorteil # 4 – Stimmungsstabilisierung

Stimmungsstabilisierung – etwas, mit dem sich die meisten Menschen irgendwann in ihrem Leben beschäftigen. Mit der modernen Funktion der heutigen Gesellschaften kann es schwierig sein, positiv zu bleiben und den Kopf hoch zu halten. Da die Statistiken über psychische Erkrankungen täglich mit alarmierenden Raten zunehmen, erleben wir mit Sicherheit eine psychische Wellness-Pandemie. In dem schnelllebigen Leben, in das jeder von uns unfreiwillig hineingeworfen wurde, kann es fast unmöglich erscheinen, Ihre Stimmung zu verbessern oder zumindest zu stabilisieren. Mikrodosierung kann Wunder auf die allgemeine „Stimmung“ von jemandem wirken. Überall nutzen Menschen die Mikrodosierung als Instrument, um ihre Stimmung zu stärken. Einige Mikrodosierer verwenden für diesen speziellen Vorteil Mikromengen von Psychedelika. Man kann mit Sicherheit sagen, dass traditionell verschriebene Substanzen viele schädliche Nebenwirkungen haben und viele sogar süchtig machen! Mikrodosierung ist eine fantastische Alternative für diejenigen, die grünes Licht von den Ärzten haben. Es ist bekannt, dass die Mikrodosierung Ihre Stimmung verbessert und sogar die Symptome einer Depression lindert.


Mikrodosierungsvorteil # 5 – Kognitive Funktion

Die kognitive Funktion ist eine gehirnbasierte „Fähigkeit“, die häufig für den Erwerb von Wissen, Information / Manipulation und Argumentation benötigt wird. Man könnte sagen, kognitive Funktion bezieht sich auf psychologische mentale Verarbeitung. Wenn Ihres kognitive Funktion verbessert wird, wird du viele Veränderungen bemerken. Du wird wahrscheinlich feststellen, dass es für Ihn einfacher ist, neue Informationen, die Ihr präsentiert werden, aufzunehmen und zu speichern. Etwas anderes, das du möglicherweise auch bemerken kann, ist, dass Ihres Fähigkeit, schwierige Probleme zu lösen, ebenfalls verbessert wird. Die kognitive Funktion ist äußerst wichtig und es gibt viele Möglichkeiten, sie zu verbessern. Eine dieser Möglichkeiten kann die Mikrodosierung von Psychedelika sein. Es ist erwiesen, dass die Einnahme großer Mengen von Psychedelika die kognitive Verbesserung dauerhaft verbessert. Wenn große Mengen an Psychedelika das können, können das höchstwahrscheinlich auch kleine Mengen über einen langen Zeitraum. Menschen aus der ganzen Welt verwenden Mikrodosierungspsychedelika, um ihre kognitiven Fähigkeiten zu erweitern.

Mikrodosierungsvorteil #6 – Neuroplastizität

Neuroplastizität: Die Fähigkeit Ihres neuronalen Netzwerks, sich zu verändern, zu wachsen und sich neu zu organisieren. Diese „Reorganisationen“ und Veränderungen reichen von einzelnen Neuronen, die neue Verbindungen im Gehirn herstellen, bis zu systematischen Anpassungen. Um ein Beispiel für Neuroplastizität zu geben, sprechen wir über Kinder gegen Erwachsene. Das Gehirn von Kindern hat verrückte neuroplastische Fähigkeiten. Deshalb können Kinder viel leichter zuhören und lernen als Erwachsene. Weil die neuroplastischen Fähigkeiten eines Kindes so hoch sind, kann sein Gehirn Informationen wie ein Schwamm aufnehmen. Wenn wir älter werden, nehmen unsere neuroplastischen Fähigkeiten mit dem biologischen Alter unseres Gehirns ab. Offensichtlich fördern Mikrodosierungspsychedelika die Neuroplastizität im Gehirn von Erwachsenen. Da die Mikrodosierung so viele verschiedene Teile des Gehirns stimuliert, ist die Erweiterung der neuroplastischen Fähigkeiten eine der aufregenden Möglichkeiten, wie wir von der Mikrodosierung von Psychedelika profitieren können. Mikrodosierende Psychedelika ermutigen Neuronen, weniger abgenutzte Bahnen im Gehirn abzuschießen, was das Lernen, Anpassen und Ausprobieren neuer Dinge erleichtert. NeuroplasticiteitEin großartiges Sprichwort, das ich gerne zur Erklärung der Neuroplastizität verwende, ist die Art und Weise, wie Ihr Gehirn über den Tellerrand hinaus denkt. Mit der Zeit und der Normalisierung der Mikrodosierung in der Gesellschaft werden hoffentlich weitere Studien darüber durchgeführt, wie Mikrodosierungspsychedelika die Neuroplastizität fördern.

Finden Von Das Optimalen Mikrodosierungsplans Für Ihn

Die Zeitpläne für die Mikrodosierung unterscheiden sich je nachdem wen Ihn fragt. Das Finden eines für Ihr am besten geeigneten Mikrodosierungsplans erfordert viel Experimentieren. Einige Leute haben festgestellt, dass eine Mikrodosierung für sie nur während des Studiums für einen großen Test oder bei der Arbeit an einem Projekt mit einem bevorstehenden Fälligkeitsdatum erforderlich ist. Manche Menschen haben nur eine Mikrodosis, wenn sie nach einem zusätzlichen Kreativitätsschub suchen, wenn sie ein Gemälde fertigstellen oder ein kreatives Konzept entwickeln. Einige Mikrodosen jeden zweiten Tag, während andere nur unter der Woche oder ausschließlich am Wochenende mikrodosieren. Es hängt zu 100% davon ab, was du von unserer Mikrodosierungsreise erwarte.

Eine hilfreiche Methode, um Ihres perfekten Mikrodosierungsplan genau und effizient zu ermitteln, beginnt, bevor du überhaupt Ihren erste Mikrodosis einnehmt. Es ist empfehlenswert, zunächst zu bewerten, warum du überhaupt mit der Mikrodosierung beginnen möcht. Überlege vor allem, warum du es macht. Machst du das, weil du viele Aufgaben hast und Ihre Produktivität steigern möchten? Mikrodosiert du weil du Ihres kreatives Denken erweitern möchten? Beginne Ihren Mikrodosierungsreise einfach, um Ihres Lebensqualität zu verbessern und Ihren Zeit auf der Erde mehr zu genießen? Egal, warum du dich für diese Reise entscheidet, stelle zunächst sicher, dass du ein klares Motiv hast.

Wenn du eine klare Vorstellung davon hast warum du mit der Mikrodosierung beginnen möcht, sollte du es berücksichtigen, indem du einen Zeitplan erstellt, von dem du glaubt, dass er das maximiert, was du aus Ihres ursprünglichen Motiv herausholt. Wenn du beispielsweise Ihren Kreativität steigern möchte, ist es sinnvoll, an Tagen, an denen du die meisten Ihres kreativen Aufgaben erledigen, eine Mikrodosis zu verabreichen. Wenn du einfach nur Ihres Leben verbessern und etwas Neues ausprobieren möchte, versuche es dann vielleicht mit einem Tag und drei Tagen außerhalb des Zeitplans. Dieser 1 Tag an und 3 Tage frei ist bei weitem der beliebteste Zeitplan geworden.

Wenn du beispielsweise LSD mikrodosiert, wächst die Toleranz dafür. Gleiches gilt für Psilocybin-Pilze. Das bedeutet, dass die tägliche Mikrodosierung dieser Substanzen möglicherweise nicht mehr so ​​effektiv ist. Aus diesem Grund ist es wichtig, mindestens ein oder zwei Tage zwischen jeder Mikrodosis zu lassen, wenn du regelmäßig eine Mikrodosis einnehmen möcht. Das ist ein wichtiger Tipp für alle neuen Mikrodosierer, damit du Ihres Mikrodosierungsreise optimal nutzen kann.

Das Finden Ihren Zeitplans dreht sich alles um Ihn und Ihres Lebensstil. Wenn du einen Zeitplan ausprobiert von dem du glaubt dass er für Ihn am besten geeignet ist, und Ihr dich Möglichkeiten überlegen kann diesen Zeitplan durch Ändern zu verbessern, ändere ihn! Zögern du nicht Änderungen vorzunehmt um Ihres Zeitplan zu optimieren. Auch wenn du seit Jahren denselben Zeitplan verwendet hast keine Angst, ihn zu ändern, wenn du der Meinung sind, dass eine Änderung Ihres Zeitplans besser funktioniert! Spielen wirklich damit herum und achte auf die Ergebnisse unterschiedlicher Zeitpläne und mach was Ihres Meinung nach am besten für Ihn und Ihres Reise zur Mikrodosierung ist.

 

Weitere interessante Artikel zu lesen